Hochdruck-Einspritzleitungen

Einspritzleitungen müssen ohne Druckverlust, ohne Durchflussbehinderung und ohne Funktionsbeeinträchtigung der Einspritzkomponenten den Kraftstoff von der Hochdruckpumpe zu den Einspritzdüsen des Verbrennungsmotors transportieren.

Die entscheidenden fünf Schlüsseleigenschaften einer Einspritzleitung:

  • Immense Kraftstoffdrücke sicher und verlustfrei übertragen und dabei druckbeständig sein
  • Hohe Beschleunigungen und Schwingungen des Verbrennungsmotors bruchfrei überstehen und trotzdem schwingungsfest sein
  • Durch hohe Bauteilsauberkeit im Micronbereich Störung der empfindlichen feinmechanischen Einspritzkomponenten ausschließen
  • Auch nach Jahren des Betriebs absolute Dichtigkeit des Kraftstoffsystems gewährleisten
  • Ohne Funktionsbeeinträchtigung ständigen Umwelteinflüssen widerstehen und dabei korrosionsbeständig sein

Beispiele für Hochdruck-Einspritzleitungen:

Einspritzleitung für Euro 5 / EPA 2010-<br>Nutzfahrzeugmotor mit PLD-System für 2.700 bar Betriebsdruck
Einspritzleitung für Euro 6-<br>Nutzfahrzeugmotor mit CR-System für 2.200 bar Betriebsdruck
Einspritzleitung für CR-System – ungebogen
Einspritzleitung für Euro 6 / EPA 2013-<br>Nutzfahrzeugmotor mit CR-System für 3.000 bar Betriebsdruck inklusive Abdichtung des Injektorleckölraums
Einspritzleitung für Industriemotor mit 4 mm Außendurchmesser
Einspritzleitung für Industriemotor mit PLD-System
Einspritzleitung für PKW-Motor mit CR-System für 1.800 bar Betriebsdruck
Einspritzleitung für Euro 5 / EPA 2007-<br>Nutzfahrzeugmotor mit PLD-System für 2.600 bar
Einspritzleitung für Euro 5-<br>Nutzfahrzeugmotor mit CR-System für 2.000 bar Betriebsdruck
Einspritzleitung für Industriemotor mit PLD-System inklusive Abdichtung des Ölraums
Verschellter Einspritzleitungssatz für PKW-Motor mit Verteilerpumpe VP44
Einspritzleitung für Euro 6 / EPA 2013-Nutzfahrzeugmotor mit CR-System für 2.700 bar Betriebsdruck
Einspritzleitung für PLD-Einspritzsystem 2.000 bar

Zubehör:

Überwurfmutter für 8-mm-Einspritzleitungen

Ihr Ansprechpartner:

Kurt Feistenauer, Produktentwicklung und Technischer Kundendienst

Telefon: +49 (0) 9401 8811-0
Telefax: +49 (0) 9401 8811-99
k.feistenauer(a)guido.de

Ihr Ansprechpartner:

Herrmann Wild, Produktentwicklung und Technischer Kundendienst

Telefon: +49 (0) 9401 8811-0
Telefax: +49 (0) 9401 8811-99
h.wild(a)guido.de